Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltungsbereich

 

Babybalkon Krebser, Hardstrasse 76, 8424 Embrach (www.babybalkon.ch) führt Ihre
Bestellung nach diesen AGB aus. Die AGB's können heruntergeladen und bei Bedarf
ausgedruckt werden.

Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit
Babybalkon Krebser eine geschäftliche Beziehung pflegt.

Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit durch den
Verkäufer vorbehalten.

 

2. Allgemein

 

Mit dem Vertragsabschluss anerkennt der Käufer die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kauf ist somit verbindlich.

Die Lieferfristen werden so kurz wie möglich gehalten, sie betragen in der Regel:

  • Produkte die wir im Standardsortiment führen, fünf Tage ab Zahlungseingang
  • Individualisierte Gegenstände, vier Wochen abZahlungseingang
  • Wunschtermin, bei Produkten mit freier Terminwahl, frühestens jedoch nach Zahlungseingang

 

3. Preise

 

Alle Preise sind ausschliesslich in Schweizer Franken (SFr.) angegeben. Da Babybalkon Krebser nicht mehrwertsteuerpflichtig ist, beinhalten die Preise keine Mehrwertsteuer. Die Preise verstehen sich exklusive Verpackung und Versand. Der Gesamtbetrag bei Kaufabschluss versteht sich inklusive den anfallenden Gebühren.

 

4. Bezahlung

 

Es kann zwischen folgenden Zahlungsarten gewählt werden:

  • Vorauskasse per Rechnung (Versand per E-Mail) oder Paypal.
  • Vorauszahlung: Bei Vorauszahlung per Rechnung fallen keine zusätzlichen Kosten an. Die Rechnung wird an die angegebene E-Mailadresse versandt.
  • Paypal: Bei Bezahlung per Paypal, fallen für den Käufer zusätzliche Kosten von 4% der Gesamtkosten der Gesamtkosten an.

 

5. Versandkosten

 

Im Warenkorb sind die berechneten Versandkosten ersichtlich.

  • Versand im Couvert SFr. 2.50
  • Versand Paket B-Post SFr. 8.00 (ausser Babybalkon)
  • Versand Paket A-Post SFr. 10.00 (ausser Babybalkon)
  • Versand Babybalkon B-Post SFr. 15.00
  • Versand Babybalkon A-Post SFr. 18.00

 

6. Lieferung

 

Die erfolgt ausschliesslich in die Länder Schweiz und Fürstentum Lichtenstein.
Nutzen und Gefahren gehen vollumfänglich auf den Käufer über. Die Pakete werden mit der schweizerischen Post zugestellt. Schadenersatzansprüche aus Lieferverzug sind ausgeschlossen. Kann ein Produkt vom Hersteller nicht mehr geliefert werden, weil der Lagerbestand nicht ausreichend ist, so wird der Kaufvertrag automatisch
aufgelöst, sowie der Betrag zurückerstattet.

 

7. Widerrufsrecht und Mängel

 

Ist eine Falschlieferung festzustellen, so ist diese unverzüglich nach Erhalt schriftlich geltend zu machen. Die Rückerstattung der Versandkosten ist ausgeschlossen.

Rücksendungen mit Beschädigungen werden nicht akzeptiert. Die Rücksendung ist ausreichend zu frankieren.

 

8. Rückgaberecht

 

Grundsätzlich besteht kein Rückgaberecht. In Ausnahmefällen, nach Rücksprache mit der Firma Babybalkon Krebser ist eine Rückerstattung möglich, davon ausgenommen sind individualisierte/personalisierte Artikel.

 

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

 

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Gerichtsstand Embrach/ZH

Embrach, Mai 2014